Knusprige Waffeln Rezept

 Ein einfaches Grundrezept für Waffeln, die besonders cross werden.




Knusprige Waffeln werden ohne Milch hergestellt. Als Faustregel können Sie sich folgendes merken: Rezepte mit Milch oder Sahne ergeben eher weiche Waffeln, Rezepte mit Mineralwasser hingegen knusprige. Weitere Tipps in diesem Artikel.
Das folgende Rezept für knusprige Waffeln ist ein Grundrezept, es ist für ein Herzwaffeleisen gedacht. Mit einem Waffeleisen für belgische Waffeln klappt dieses Rezept leider nicht ganz so gut.

Zutaten:

  • 200 g Butter
  • 130 g Zucker
  • 3 Eier
  • 350 g Mehl
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 250 ml Mineralwasser 

Nach Geschmack geriebene Zitronenschale oder wenige Tropfen Rumaroma
Stellen Sie einen Rührteig her. Dazu werden zunächst Butter, Zucker und Eier schaumig geschlagen. Dann geben Sie nach und nach die Eier dazu und schlagen alles schön auf. Jetzt werden die trockenen Zutaten gemischt und abwechselnd mit dem Wasser untergerührt.
Der Waffelteig sollte möglichst bald verarbeitet werden, kann aber auch einige Stunden im Kühlschrank aufbewahrt werden.
Backen Sie die Waffeln in einem Herzwaffeleisen aus. Das Waffeleisen sollte etwas heißer eingestellt werden, damit die Waffeln schön knusprig werden.
Zu diesen Waffeln passen Eiscreme und Früchte ganz besonders gut, sie können aber natürlich auch klassisch mit heißen Kirschen und Sahne genossen werden oder mit Schokolade für den Kindergeburtstag.

Tipp: Probieren Sie Karamellsauce als Topping und servieren Sie die Herzen noch warm.